sound X tracks

Mit kreisender Klangkunst an öffentlichen Plätzen von Isabella ForcinitiDaniel LercherRahel Kraft, Veronika Mayer, Rojin Sharafi, Stefan Voglsinger und Conny Zenk (Kompositionsaufträge von open music in Kooperation mit RAD Performance) und Soundtracks von chmafu nocords und Interstellar Records.

RAD Performance präsentiert Konzerte am Fahrrad und Klangkunst mit mobilen Lautsprechern in Bewegung und unter freiem Himmel. Das Fahrrad wird zum Medium für Sound Art im öffentlichen Raum und zur Inspiration für musikalische und performative Werke. Für die Kompositionsaufträge stellt Medienkünstlerin Conny Zenk als Ausgangsmaterial Field Recordings unterschiedlicher Plätze aus Graz entlang der geplanten Route zur Verfügung. Präsentiert werden somit erstmals ortsbezogene, als kreisende Bewegungen konzipierte Kompositionen. In Kooperation mit Interstellar Records und chmafu nocords werden darüber hinaus Mixes der Labels im Stadtraum gehört. Als Schwarm mit mobilen PA Lautsprechern ausgestattet, bewegt sich RAD Performance durch die Stadt. Die Straße wird zur Bühne, das Fahrrad zum Soundvehikel, die kollektive Ausfahrt zum Konzert.

In Kooperation mit open music, MUWA – Museum der WahrnehmungStadtteilzentrum GrazSchaumbadFahrradküche Graz u.a.

Danke an: Ute Pinter, Martin Behr, Eva Ursprung, Elke Murlasits, Eva Fürstner, Elisabeth Hufnagl, Tom Tiger, u.v.m.

Termine

  • 29.05.2021
  • Samstag, 16.00-19.00
  • MUWA, Graz (Treffpunkt ab 15.30)
  • (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 30.05.2021)
  • (Ersatztermin, falls Maitermine Corona bedingt ausfallen müssen: 19. bzw. 20.6.2021)

Team

  • RAD Performer*innen: FLINTA FAHRRADKÜCHE Graz
  • Künstlerische Leitung: Conny Zenk
  • Technische Leitung: Georg Hartl
  • Dramaturgie / Konzept: Conny Zenk & Rahel Kraft
  • Kostüm: Astrid Eder / sew.i.y.
  • Kamera: Ioana Tarchila / Jan Polak
  • Tontechnik: Philipp Rauchwarter / Benedikt Brands
  • Eine Produktion von RAD Performance in Koproduktion mit open music Graz